Tagged: Deutsch

Ruth C Cohn - Das Konzept der Themenzentrierten Interaktion (TZI)

Pioniere der pädagogischen Gruppenarbeit. Ruth C. Cohn und das Konzept der Themenzentrierten Interaktion (TZI)

In der Arbeit mit und in Gruppen besteht themenzentriertes Arbeiten im Wesentlichen darin, das im Mittelpunkt stehende Thema und die Interaktion der Gruppenmitglieder so aufeinander zu beziehen, dass persönliches Wachstum in einem gemeinsamen Prozess lebendigen Lernens ermöglicht und gefördert wird. Das Konzept der Themenzentrierte Interaktion bietet dazu einen geeigneten pädagogischen Rahmen. Read more

Jugendbegegnungen+ | Schritt für Schritt Jugendbegegnungen gestalten. Seminarausschreibung

Jugendbegegnungen+ | Schritt für Schritt Jugendbegegnungen gestalten. Seminarausschreibung

Das Einsteigertraining “Jugendbegegnungen+” ermöglicht den TeilnehmerInnen, Jugendbegegnungen im Rahmen des Programms Erasmus+ Jugend in Aktion von der Idee über die Programmgestaltung bis hin zur Antragstellung zu planen. 29.11.-02.12.2017, Beaufort, Luxembourg Read more

Interkulturelles Lernen in Workcmps (Teil 1)

Workcamps als Programmformat für deutsch-polnische Begegnungen

Charakteristisch für internationale Workcamps ist ihr spezifischer pädagogischer Ansatz, einer Kombination aus Arbeit, Studienteil und Freizeitgestaltung. Dadurch unterscheiden sie sich deutlich von anderen Formen internationaler Jugendbegegnungen. Zwei weitere Elemente sind die Selbstorganisation und das am Workcampalltag orientierte interkulturelle Lernen. Read more

Arbeiten in den Ferien. IKL in Workcmps (Intro)

Arbeiten in den Ferien? – Du spinnst wohl! – Interkulturelles Lernen im Rahmen von Workcamps

Jedes Jahr viele Jugendliche und junge Erwachsene mit Freiwilligenarbeit ihren Urlaub. Internationale Workcamps erlauben Jugendlichen, neue Menschen kennenzulernen, Eindrücke und Erfahrungen über andere Länder zu sammeln und eine soziale Initiative mit ihrem Engagement zu unterstützen. Read more