Topic: Non-formal Learning

Facilitating groups

Das Konzept der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth C. Cohn

In der Arbeit mit und in Gruppen besteht themenzentriertes Arbeiten im Wesentlichen darin, das im Mittelpunkt stehende Thema und die Interaktion der Gruppenmitglieder so aufeinander zu beziehen, dass persönliches Wachstum in einem gemeinsamen Prozess lebendigen Lernens ermöglicht und gefördert wird. Das Konzept der Themenzentrierte Interaktion bietet dazu einen geeigneten pädagogischen Rahmen.

Ozean

Spiele und Übungen für internationale Begegnungen, Seminare und Trainings

Methoden für die Arbeit in internationalen Jugendbegegnungen, Seminaren und Trainings gibt es wie Sand am Meer. Das Angebot and Spiele- und Übungen, Material- und Toolsammlungen ist in den letzten Jahren explodiert, dass die Auswahl schwer fällt. Für den Einstieg habe ich 7 Empfehlungen zusammengestellt, die mich auf meinem Weg als Teamer und Trainer begleitet haben. Read more